• Menue

Christiana Kohn

Wer ist das eigentlich ...

Christiana Kohn

geb.: 13.01.1961
Verheiratet, 3 erwachsene Kinder
10 Jahre als Objektleiterin in der Gebäudereinigung tätig.
2001 Umschulung zur Mediengestalterin.

Fachrichtung:
- Layout/Design
- Webdesign
- Druckvorstufe

Hobbys:

- Politik
- Lesen (vorzugsweise Fachliteratur)
- Computer/Internet
- Gartenarbeit (zum Ausgleich für das berufliche Sitzen)

Auf der Suche nach:
- Kunden :-)
- Kontakten zu Werbeagenturen
- spannenden Aufgaben

Seit 1998 bin ich im Internet aktiv. Webdesign faszinierte mich schon früh. Internetrecherche betrieb ich für Familie und Freunde täglich. Der Rechner ist seitdem aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.

Nach 10jähriger Arbeit als Objektleiterin in der Gebäudereinigung ließ ich mich nach einem Unfall zur Mediengestalterin umschulen. Ich lernte die Gestaltungsgrundsätze und wie man Typographie richtig einsetzt. Außerdem alle Regeln der Druckvorstufe. Internet wurde nur angerissen, aber ich brachte mir selbst HTML und CSS bei.

Während des üblichen Praktikums in einer Werbeagentur (7 Monate) bekam ich die Möglichkeit, mich in der Logoentwicklung und Visitenkartengestaltung zu üben. Des Weiteren erstellte ich einige Websites und das Layout für kleinere Zeitungen oder Flyer.

Seit meiner Umschulung bin ich in der glücklichen Lage, mein Hobby auch als Beruf auszuüben. Meine Lieblingsprogramme sind Freehand, Photoshop und Dreamweaver. Ich arbeite außerdem  täglich mit QuarkXpress, InDesign, und Illustrator. Die Regeln der Suchmaschinenoptimierung (SEO) habe ich erlernt und nutze sie für meine Kunden.

Ich bin keine Künstlerin im üblichen Sinn, aber ich erstelle und bearbeite Gebrauchs-grafiken. Nicht jeder kann ein eigenes Kaffeetassen-Design erfinden. Es muss auch Menschen geben, die die vorhandene Kaffeetasse in Szene setzen. Und das mache ich.

Egal ob es um Retusche-Arbeiten geht (z.B. Pickel entfernen auf Portraits) oder darum, ein Auto auf einem Foto umzufärben, das sind Arbeiten die ich sehr gut beherrsche. Ich habe bisher jede Menge Visitenkarten, Postkarten, Flyer und Kataloge gestaltet und die Druckvorlagen an Druckereien geliefert.Auch eine kleine Zeitung für die FDP Schleswig-Holstein habe ich drei Jahre lang erstellt (6 x pro Jahr).

Von Herbst 2009 bis Frühjahrt 2011 war ich für Satz und Layout eines Hochglanzmagazins für Erwachsene zuständig. 96 Seiten gefüllt mit redaktionellen Berichten, Geschichten, Kontaktanzeigen, Grafiken und Anzeigen, für deren Gestaltung ich auch oft zuständig war. Wer Näheres wissen möchte, darf gerne nachfragen.

Weit über 70 Websites habe ich seitdem gestaltet und mit HTML und CSS umgesetzt. Dabei habe ich mich an die jeweils aktuellen W3C Regeln gehalten und immer versucht die Usability nicht aus dem Auge zu verlieren. Manchen ist mein Design zu schlicht, aber ich bin ein Mensch der die klaren Linien liebt. Das zeigt sich häufig in meinen Entwürfen. Meine Lehrerin während der Umschulung drillte uns auf das Minimalisieren. Ich stelle immer wieder fest, dass ich doch recht fleißig gelernt habe. :-)

Ich habe in unserem Haus in Langenlehsten ein kleines Büro, in dem ich ungestört arbeiten kann. Ich liebe es, morgens um sechs Uhr am Rechner zu sitzen und in Ruhe zu arbeiten. Wer mich kennenlernen möchte, darf mich nach telefonischer Anmeldung gerne in meinem Büro besuchen. Einen Kaffee und einen netten Plausch gibt es immer bei mir.